Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt.

Tapeten

Papiertapeten
Unsere Papiertapeten werden grundsätzlich aus hochwertigem Recyclingpapier hergestellt und verfügen über eine geprägte Oberfläche, die zuvor im Rotations-Tiefdruck bedruckt wurde.

Ihnen werden besonders gute Eigenschaften im Bereich der Atmungsaktivität, Umweltfreundlichkeit, Feuchtigkeitsregulierung und Lichtbeständigkeit zugewiesen.

Papiertapeten bedürfen einer kurzen Weichzeit, welche je nach Stärke und Qualität des Papierträgers variieren kann und nicht überschritten werden sollte. Grundsätzlich sollten hierbei die vorgegebenen Herstellerangaben beachtet werden.

Satintapeten (Vinyltapeten)
Satintapeten (oder auch Vinyltapeten) kann sowohl ein mehrschichtiges Papier, als auch Vlies als Trägermaterial zu Grunde liegen, welches jeweils mit einer vollflächigen Kunststoffbeschichtung (PVC) behaftet ist.

Dem regulären Druckverfahren folgt eine Heißverformung, die sogenannte „Glanzprägung“, wodurch die Satintapete ihre satiniere Oberfläche und ihren hochwertigen Glanz erhält.

Charakteristisch für diese Tapetenart ist vor allem die hohe Licht- und Scheuerbeständigkeit sowie die Strapazierfähigkeit, wodurch die Tapete vielseitig einsetzbar ist.


Vliestapeten

Dank einfachster Verarbeitungseigenschaften erfreut sich die Vliestapete stetig steigender Beliebtheit.

Bei der Vliesproduktion kommen größtenteils langfaserige Spezialzellstoffe, textile Fasern und Bindemittel zum Einsatz, die zu 80% natürlichen Ursprungs sind. Durch diesen Produktionsprozess in Verbindung mit den eingesetzten Rohstoffen wird die einzigartige Dimensionsstabilität des Vlieses erreicht, die es ermöglicht, Tapeten ohne Weichzeit zu verarbeiten.

Folglich kann die Vliestapete direkt auf der zuvor eingekleisterten Wand angebracht und verarbeitet werden, ohne eine weitere Formveränderung erwarten zu müssen (Wandklebetechnik). Und auch bei späteren Renovierungsarbeiten lassen sich die Vliestapeten leicht und schnell restlos trocken abziehen.



  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 10
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10