Leider sind externe Einbindungen ohne entsprechende Cookies Zustimmung nicht verfügbar. Cookie Einstellungen bearbeiten

Innenraumfarben

Eigenschaften von Innenraumfarben:
Dispersionsfarben zeichnen sich durch ihre enorme Vielseitigkeit aus –
von dünnfilmig über hoch füllend bis hin zu strukturiert oder glatt. Mit
unseren Innenraumfarben lassen sich nahezu alle Anforderungen in höchster
Farbtonvielfalt realisieren.
Die universelle Einsatzvielfalt und gute Verarbeitungseigenschaften machen
Dispersionsfarben sowohl bei Fachhandwerkern als auch bei privaten Heimwerkern
so beliebt. Fast alle unsere Innenfarben werden ohne Lösemittel und Weichmacher
hergestellt. Der zusätzliche Verzicht auf Konservierungsmittel qualifiziert die
Produkte auch für den Einsatz in hochsensiblen Bereichen.

Spezielle Dispersionsfarben:
Sollte es einmal zu Spezialfällen im Innenbereich kommen um z.Bsp. Nikotinverfärbungen
zu entfernen, haben wir auch dafür Sperrfarben, sogenannte Nikotinfarbe im Programm.
Auch für ökologisch bewußte Kunden haben wir die passende Dispersionsfarbe im Programm;
z.Bsp. die Alligator Kieselit Bio Mineral als Silikatfarbe oder Kalkfarben von baufan und Caparol.

Was ist Kalkfarbe?
In Feuchträumen, wie z.Bsp. Keller, Waschhaus, Bad usw.,  gibt es spezielle Anforderungen an Wandfarben.
Sobald Feuchtigkeit im Mauerwerk steckt, oder die Luftfeuchtigkeit erhöht ist, kommt es nicht selten
zu Feuchte oder Kondensatbildung an den Wänden. Hier besteht die Gefahr von Schimmelbefall und
Verfärbungen. Um dem entgegenzuwirken benötigt man Farbe mit atmungsaktiven Eigenschaften.
Die hohe Alkalität des Anstrichmittels sorgt dafür dass Schimmel keine Chance hat und
keinen Nährboden findet. Der angenehme und natürliche Geruch der Kalkfarbe
trägt ebenfalls zu einem gesunden Raumklima bei.

Was ist Silikatfarbe?
Silikatfarbe zählt zu den Farben mit mineralischen, also natürlichen Inhaltsstoffen.
Als Bindemittel wird Kaliwasserglas, oder auch Kaliumsilikat genannt, verwendet. 
Durch die "Verkieselung" haftet Silikatfarbe auf mineralischen Untergründen, wie Beton,
Putz usw. viel besser als eine normale Dispersionsfarbe.
Genauso kann Silikatfarbe auch für neue Rauhfaser und Vlies im Innenbereich benutzt
werden. Es besitzt eine hohe Wasserdampfdurchlässigkeit und beugt Schimmel-
befall vor. Im Unterschied zur Kalkfarbe lässt sich die Silikatfarbe leichter streichen
und verarbeiten.

Hohe Deckkraft, große Flächenleistung und beanspruchbare Oberflächen zeichnen unsere
Innenraumfarben von Markenherstellern aus.