Leider sind externe Einbindungen ohne entsprechende Cookies Zustimmung nicht verfügbar. Cookie Einstellungen bearbeiten

Alligator Grundierfarbe 20kg WP

Artikelnummer: 332

  • Alligator Grundierfarbe
  • wasserverdünnbar 2:1
  • haftvermittelnd für Dispersionsanstriche und Kunstharzputze
  • erhöht die Deckkraft des Folgeanstrichs

 

Grundpreis: 7,58 €/kg
inkl. MwSt., Versandkostenfrei

Sofort lieferbar Lieferzeit: 1 - 3 Tage ¹

Auf den Merkzettel

Alligator Grundierfarbe WP 20kg

Pigmentierte Grundierfarbe aus Dispersionsbasis, 2:1 mit Wasser zu verdünnen.
Ideal zur Untergrundverfestigung und zur Haftvermittlung nachfolgender Dispersionsfarbenanstriche
und Kunstharzputze.
Einsetzbar auf leicht und mittelstarksaugenden Untergründen.
Ergibt eine feste, tragfeste und griffige Oberfläche für nachfolgende Anstriche und Kunstharzputze.

Eigenschaften:
  • Weiß pigmentiert
  • Quarzgefüllt
  • 2:1 wasserverdünnbar
  • Sehr gute Haftvermittlung
  • Hohe Griffigkeit für nachfolgende Putzbeschichtungen

Geeignete Untergründe:

  • Alle üblichen mineralischen Untergründe (Putze, Beton, Mauerwerk)
  • Gipsputz
  • Gipsbauplatten
  • Tragfähige, mineralische und organische Altanstriche

Auftrag: streichen und rollen

Verbrauch:
ca. 150-250 g/m² des unverdünnten Materials

Verarbeitung:
Das Material kann gestrichen oder gerollt werden. Bei starksaugenden Untergründe empfiehlt sich eine vorherige
Grundierung mit einem Tiefgrund. Grundierfarbe WP muss in jedem Fall mit Wasser verdünnt werden, da es sich
um ein konzentriertes Material handelt. Kritische Untergründe vorab lösungsmittelhaltig verfestigen.

Praxis-Tipps
Neue mineralische Untergründe
Neue mineralische Untergründe erst nach Abbinden und Trocknung, frühestens nach 14 Tagen, besser 4 Wochen, beschichten.
Bei ungünstigen Trocknungsbedingungen kann die Wartezeit auch länger sein.

Haarrissüberbrückende Beschichtungen auf Gipskarton
Eine haarrissüberbrückende Beschichtung auf Gipskarton- und Gipsfaserplatten kann gemäß VOB/C DIN 18363, Abs. 3.2.1.2 nur mit dem zusätzlichen ganzflächigen Aufbringen eines Vlieses hergestellt werden.

Abklebearbeiten
Im Außenbereich nur UV-beständige Klebebänder verwenden. Nach Abschluss der Anstricharbeiten, insbesondere bei Dispersionsfarben und/oder höheren Schichtdicken, Klebebänder sofort entfernen, um unsaubere Konturen zu vermeiden.


Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.